Facebook
YouTube
Instagram

Übungen

Atemschutzübung Karlburger Holzbau 09.04.2024

Am 09.04.2024 durfte die Freiwillige Feuerwehr Karlburg eine Atemschtzübung beim Karlburger Holzbau in Karlburg abhalten. Die Übung fand auf Teilen des Firmengeländes statt. Die Übung erstreckte sich über 3 Stunden, mit 10 Atemschutzgeräteträgern. Vielen Dank an den Karlburger Holzbau für die Übungsörtlickeiten, dies ist nicht selbstverständlich. Folgend ein paar Impressionen der Atemschutzübung:

Weiterlesen

Atemschutzübung 10.10.2023

Am 10.10.2023 durfte die Freiwillige Feuerwehr Karlburg eine Atemschtzübung bei der Fa. Schwenk Zement in Karlstadt abhalten. Die Übung fand im Bereich des Kabelschachtes statt. Die Übung erstreckte sich über 3 Stunden, mit 10 Atemschutzgeräteträgern. Als Gast war die Feuerwehr Gemünden a. Main mit 4 Atemschutzgeräteträger vertreten. Vielen Dank an die Fa. Schwenk Zement in Karlstadt für die Übungsörtlickeiten, dies…


MTA-Ausbildung in Karlburg am 16.09.2023

Zum zweiten Mal im Jahr 2023 durfte die Feuerwehr Karlburg Kameraden/innen, aus dem Inspektionsbereich Karlstadt, im Feuerwehrhaus zur MTA-Ausbildung begrüßen. Die MTA-Ausbildung stand unter dem Thema „Löscheinsatz praktische Umsetzung und wasserführende Armaturen sowie Sondergeräte“. Die Begrüßung erfolgte durch den KBM 3/2 Benedikt Hettrich, anschließend übernahm unser 2. Kommandant Leon Stahl. Nach der Einführung in den Tagesablauf, bildeten die Teilnehmer 2…


Katastrophenschutzübung „Heißer Bogen“ Landkreis Cham

Vom 08.09.2023 – 09.09.2023 fand die Katastrophenschutzübung „Heißer Bogen“ im Landkreis Cham statt, wir durften diese außergewöhnliche Übung mit 4 Kameraden unterstützen. Am Donnerstag wurdeder Wasserförderzug des Inspektionsbereiches Karlstadt von der Übungsleitung angefordert. Am Freitag verlegten ca. 50 Kameraden/innen, unter der Führung des KBM Benedikt Hettrich, den Wasserförderzug nach Neukirchen beim Heiligen Blut. Die angenomme Lage war ein Brand am…


Ausbildungswochenende SFS-W

Vom 01.09.2023 bis 03.09.2023 fand das jährliche Übungswochenende in der Feuerwehrschule Würzburg statt. Wir durften am 02.09.2023 mit 12 Kameraden teilnehmen. Als erstes konnte ein Brandeinsatz mit 5 vermissten Personen abgearbeitet werden. Wir durften 2 Atemschutztrupps stellen, während des Übungsverlaufs wurde ein Atemschutznotfall simuliert. Anschließend wurde ein Verkehrsunfall in einer Tiefgarage beübt, dort wurde auch die Gefahren der Alternativen Antriebe…


Atemschutzübung 04.04.2023

Am 04.04.2023 fand eine der insgesamt 3 Atemschutzübungen im Jahr 2023 statt. Die Übung hatte eine Besonderheit, die Übung fand auf dem Spielplatz in Karlburg statt. Die Gerätetrager mussten die Spielgeräte durchlaufen und durften sich von Gerät zu Gerät nur mit Hilfe von Bierkisten fortbewegen. Zum Abschluss liefen die Kameraden zurück zum Feuerwehrhaus. Galerie Feuerwehr


Einsatzübung Abbruchhaus Karlburg 23.10.2021

Am 23.10.2021 hatten wir das Glück, ein Abbruchhaus in Karlburg als Übungsobjekt zu nutzen. Vielen Dank an die Eigentümer, die uns das Haus für die Übung zur Verfügung gestellt haben. Als Übungsszenario wurde ein Wohnhausbrand mit 3 vermissten Personen angenommen. Eine Einsatzübung in einem Abbruchhaus ist für uns nicht alltäglich und deshalb eine sehr spannende und lehrreiche Übungseinheit. Vor allem…


Maschinistenübung am 08.05.2021

Am 08.05.2021 fand eine spezielle Übung für unsere Maschinisten statt. Dabei wurden die theoretische Kenntnisse, wie z.B. Sonder- und Wegerechte, allgemeine Aufgaben des Maschinisten, usw. aufgefrischt. Darauf folgte der praktische Ausbildungsteil. Nach langer Corona Pause, begann der praktische Teil mit Fahrzeugkunde. Als nächstes mussten die Maschinisten, unser TSF-W 46/1 durch einen Hindernissparcour steuern. Durch diese Fahrübungen erlangen die Maschinisten mehr…


Atemschutzübung am 05.05.2021 und 11.05.2021

Am 05.05.2021 und am 11.05.2021 fand eine Atemschutzbelastungsübung statt. Nachdem die Atemschutzstrecke in Lohr aufgrund von Covid19 nicht geöffnet hat, werden die Belastungsübungen der Atemschutzgeräteträger in der eigenen Feuerwehr durchgeführt. Nach aktuellem Stand hat die Feuerwehr Karlburg 16 Atemschutzgeräteträger, diese konnten an einem von zwei Terminen ihre Belastungsübung ablegen. Der LFV Bayern hat anstatt einem Streckendurchgang, eine Fahrradfahrt von 5…



Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial